Stern am LAG Lesben in NRW Party- und Politik-Himmel

„Silvester ist unser Abschluss und 2009 ist das Rosa Geschichte.“

Nach 30 Jahren schließt das Café Rosa Mond seine Türen. Es war ein wichtiger Ort für die LAG Lesben in NRW, zahlreiche Vollversammlungen und Arbeitsgruppen fanden unter dem Dach des Café Rosa Mond statt. Auch wenn die berühmten „wilden“ Jahre des „Rosa“ am Oberbilker Markt und in der Oberbilker Allee mit dem Party-Highlight „Rosa Donnerstag“, als Ort von Kultur und Politik Ende der 1990er Jahre mit dem Umzug in die Räumlichkeiten des LuSZD in Düsseldorf Lierenfeld ausklangen: Das Café Rosa Mond ist zweifellos ein Stück LAG Lesben in NRW-Geschichte.

Bild: CSD 2006, Privatarchiv
Zurück zur Timeline