Maria Beckermann erhält den Augspurg-Heymann-Preis.

Zum Abschluss der Hirschfeld-Tage zeichnet die LAG Lesben in NRW die Kölner Ärztin, Gynäkologin und Sexualtherapeutin Dr. Maria Beckermann am 18.5.2014 mit dem Augspurg-Heymann-Preis aus. Damit ehrt die LAG Lesben in NRW eine Feministin, die ihre Zeit als praktizierende Ärztin, als Mitbegründerin der Frauenberatungsstelle FrauenLeben, als Vorsitzende des AK Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. immer ganzheitlich politisch sieht – als Frage von struktureller Stärkung der Gesundheit von Frauen und Lesben. Beckermann im Interview-Statement zur Preisverleihung: „Heteronormativität bringt uns Lesben oft in eine Zwickmühle. Das müsste nicht sein, wenn auch andere Lebensstile selbstverständlich mitgedacht würden“ (https://www.arbeitskreis-frauengesundheit.de/2014/05/20/augspurg-heymann-preis-2014-geht-an-dr-maria-beckermann/).

 

Zurück zur Timeline