Bochumer Frauenstadtrundgang

Startseite|Bochumer Frauenstadtrundgang
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Frauenarchiv ausZeiten lädt in Kooperation mit der VHS ein zum Bochumer Frauenstadtrundgang. Sie haben die Gelegenheit, historische Frauen aus dem Bochum des 19. und 20. Jh. und früher kennen zu lernen. So erfahren Sie, welche Spuren Frauen wie Nora Platiel und Ottilie Schoenewald, beide Anwältin und Politikerin, oder die Pastorin Ursula Schafmeister hinterlassen haben – in der Stadt, aber auch in der Geschichte der Frauenbewegung.

Treff:  an der Glocke auf dem Rathausvorplatz, Willi-Brandt-Platz 2-6
Teilnahme nur mit Voranmeldung ab 03. August
bei der VHS: Tel 910 1555, mail: vhs@bochum.de

Kursnummer 12000

Coronamaßnahmen sind zu beachten, zur Zeit: maximal 10 TeilnehmerInnen, Mindestabstand 1,50 m, sonst Mund-Nasenschutz